KOSTENLOSE LIEFERUNG INNERHALB ÖSTERREICH

ECTIVE AccuBox: wahrer Allrounder für Stromversorgung unterwegs

Flexible Einsatzmöglichkeiten der ECTIVE AccuBox bringen auf Outdoor-Trips benötigte elektrische Energie an praktisch jedes Gerät: von der Beleuchtung über die Kühlbox bis zum Tablet oder Smartphone. Die tragbaren Boxen in ihren robusten Gehäusen verfügen je nach Typ über unterschiedliche Akkus beziehungsweise Batterien. Umweltfreundlich und langlebig ist eine AccuBox mit installiertem Lithium-Akku. Ferner gibt es Modelle mit leerem Gehäuse zur individuellen Batterieausstattung: Nass-Batterie, Gel-Batterie, AGM-Batterie, Kalzium-Batterie oder Lithium-Batterie.

Über mehrere Anschlüsse schließen Sie an die ECTIVE AccuBox ganz bequem weitere Geräte an:

  • SB-Anschlüsse und Bordspannungsteckdosen versorgen Smartphones, Tablets, MP3-Player und ähnliche Geräte mit Energie aus der ECTIVE AccuBox.
  • DC-12-V-Anderson-Stecker (50 A oder 175 A) dienen dem Anschluss von DC-12-V-Geräten wie beispielsweise Leuchten oder DC-Kühlschränken. Über den 50-Ampere-Stecker können Sie übrigens auch die Batterie wieder aufladen. Der 175-Ampere-Anschluss ist vor allem für Geräte mit höherem Stromverbrauch gedacht. Tipp: Der 175-Ampere Anschluss leistet sogar bei Bedarf Starthilfe für Ihr Auto.
  • AC-230-V-Steckdosen (modellabhängig eine oder zwei) liefern Ihren mit Wechselstrom betriebenen Elektrogeräten Energie, zum Beispiel Kaffeeautomaten oder Computern.

 Energieversorgung der ECTIVE AccuBox

Woher bezieht die ECTIVE AccuBox ihren Strom? Und woran merken Sie, dass der Energievorrat allmählich zur Neige geht?

Das Multifunktionsdisplay im Frontbereich der ECTIVE AccuBox zeigt stets den momentanen Ladezustand an. Für Nachschub stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung:

  • Über das im Lieferungsumfang enthaltene AC-Ladegerät können Sie den Akku schon im Voraus zu Hause an Ihrem Stromnetz aufladen.
  • Außerdem ist die ECTIVE AccuBox via 50-Ampere-Stecker über ein In-Vehicle- Ladegerät anschließbar für den Aufladevorgang über die Lichtmaschine.
  • Fast alle Modelle der ECTIVE-AccuBox-Serie enthalten zudem einen Solar-Laderegler zur Stromeinspeisung über das Solar-Modul.

 

Ausstattungen und Leistungen der ECTIVE AccuBoxen

Insgesamt gibt es acht Modelle der ECTIVE AccuBox. Hiervon sind sechs mit einer Lithium-Batterie ausgestattet, je nach Typ mit einer Kapazität von 1024-3072 Wh. Bis auf die AccuBox X steckt in allen Boxen ein integrierter Wechselrichter für die Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom. So erhalten auch in der Stromversorgung anspruchsvollere elektrische Geräte optimale Energie.

ECTIVE AccuBox: S-Modelle

Für Elektrogeräte mit außerordentlich hohem Strombedarf sind die Box-Modelle 120s und 240s genau richtig. Denken Sie nur an ein Gefriergerät. Die s-Modelle mit einer Wechselrichter-Leistungsstärke von 2500 W meistern die Herausforderung spielend. Zusätzlich laden sie die Batterie mit Solarenergie beeindruckend schnell wieder auf.

ECTIVE AccuBox: X-Modelle

Eine ECTIVE AccuBox ohne integrierten Lithium-Akku kommt für Sie vor allem dann infrage, wenn Sie bereits eine Versorgungsbatterie haben - ob mit einer Nass-Batterie oder einer starken AGM-Batterie. Ihre bereits vorhandene Batterie fügen Sie einfach in das Gehäuse eines der beiden Sondermodelle "AccuBox X" oder "AccuBox Xs" ein. Das Modell Xs erspart dabei die zusätzliche Anschaffung eines Wechselrichters. Anders als beim Modell X ist hier nämlich schon ein 1000-W-Inverter vorinstalliert.

 Fazit der ECTIVE AccuBox

Wünschen Sie sich für Outdoor-Aktivitäten oder beim Camping eine unabhängige Stromversorgung in Eigenregie, sind die Modelle aus der ECTIVE-AccuBox-Serie wie für Sie gemacht. Genügend Anschlüsse für unterschiedliche Elektrogeräte sowie unkompliziertes Aufladen auch von unterwegs sind überzeugende Argumente. Modelle mit vorinstalliertem Wechselrichter erübrigen zudem einen Inverter. Modelle mit leerem Gehäuse erlauben den Einsatz schon vorhandener Batterien.

Mit dem Kauf einer der ECTIVE AccuBoxen entscheiden Sie sich gleichzeitig für ausgezeichnete Qualität. Der Hersteller gewährt Ihnen freiwillig über die gesetzliche Garantiefrist hinaus eine Garantie von drei Jahren.